Rohrbündel mit Bürstensystem

10. November 2020 | Einblick in die Produktion von zwei Rohrbündel-Wärmeaustauschern.

  • Rohrbündel mit Bürstensystem
  • Rohrbündel mit Bürstensystem
  • Rohrbündel mit Bürstensystem

Gronau - Einblick in die Produktion von zwei Rohrbündel-Wärmeaustauschern.

Die Geräte vom Typ CP 1213 sind in Reihe geschaltet und werden im Bereich der Erneuerbaren Energien in Kiel eingesetzt. Die Besonderheit ist die 3-fach-Nutzung des Fördewassers: Es wird zur Wärmeerzeugung, zur Kühlung über Kältemaschinen und zur Direktkühlung über den FUNKE Wärmetauscher eingesetzt. Durch ein besonderes Bürstensystem erfolgt die automatische Reinigung der Innenrohre, durchströmt von Meerwasser aus der Kieler Förde. Es ist keine aufwändige, manuelle Reinigung notwendig, es resultiert kein Stillstand.

Dabei wird jedes Rohr des Wärmetauschers mit Auffanghülsen versehen, die auf einer Seite mit Bürsten bestückt werden. Durch Umkehrung der Strömungsrichtung des Kühlwassers wird die Bürste durch das Rohr gedrückt und am anderen Ende aufgefangen.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie hier.